Seitenanfang
Logo Belsana

500. VenenFachCenter ausgezeichnet

Auszeichnung der Rochus Vital Apotheke zum 500. VenenFachCenter Barbara Umland (re.), VenenFachBeraterin in der Rochus Vital Apotheke, freut sich über die Auszeichnung zum 500. VenenFachCenter, die ihr Tina Kurtsiefer (li.) von BELSANA überreichte.

Fach-Kooperation auf Erfolgskurs

Immer mehr Apotheken in Deutschland setzen auf geballtes Fachwissen zur Kompressionstherapie und Beingesundheit: Mit der Rochus Vital Apotheke im Globus im rheinland-pfälzischen Bobenheim-Roxheim zeichnete BELSANA das 500. VenenFachCenter aus. Damit gehört die Apotheke von Gerald Göbel zu den Spezialisten für die Versorgung von Venenpatienten. Die Auszeichnung und einen Gutschein für Plakatwerbung auf der Großfläche überreichten Jessica Koße und Tina Kurtsiefer von BELSANA Medizinische Erzeugnisse, Bamberg, am 30. Januar 2019.

„In unserem Unternehmen sind Fort- und Weiterbildung für alle Mitglieder unseres Teams sehr wichtig. Mit unserer umfassenden Qualifikation möchten wir uns von Mitbewerbern und dem Onlinehandel bewusst absetzen und unseren Kunden einen Mehrwert bieten. Das ist besonders im Bereich der kompressiven Strümpfe und der Kompressionsstrümpfe wichtig, um unsere Kunden bestmöglich zu beraten und die Kundenbindung zu fördern“, weiß Barbara Umland, VenenFachBeraterin in der Rochus Vital Apotheke. Die Ernennung zum 500. VenenFachCenter nahm das Team um Apotheker Göbel zum Anlass, mit den Kunden zu feiern: Die Rochus Vital Apotheke lud zum Sektempfang mit Venenmessaktion ein.

Ausgezeichnetes Venen-Fachwissen

Die Ernennung zum VenenFachCenter basiert auf Engagement, Kompetenz und Qualifikation in allen Fragen rund um die Venengesundheit. Voraussetzung für die Ernennung ist die Qualifikation mindestens eines Teammitglieds als VenenFachBerater/in. Regelmäßige Seminarangebote und der kollegiale Austausch auf exklusiven Veranstaltungen garantieren, dass das Fachwissen zur Venentherapie und dem umfangreichen BELSANA Sortiment immer auf dem neuesten Stand ist. Gesundheitsbewusste Kunden und Venenpatienten können sicher sein, in den Kompetenzzentren zum Thema Bein- und Venengesundheit immer fachkundig betreut zu werden.

Venenpatienten – eine lohnende Zielgruppe

Venenprobleme sind in der Bevölkerung weit verbreitet: Laut Bonner Venenstudie sind 59 Prozent der Frauen und Männer betroffen. Entsprechend gehören Kompressionsstrümpfe zu den meistverordneten Hilfsmitteln in Deutschland. Apotheken mit einer besonderen Qualifikation in diesem Bereich können im Rezeptgeschäft Kunden an sich binden: Eine Verordnung durch den Arzt ist in der Regel einmal im Halbjahr möglich. Überzeugen Apotheken Venenpatienten durch eine fachkundige Beratung und eine zuverlässige Versorgung, fördert dies die langfristige Kundenbindung. Zudem profilieren sich die Kompetenzzentren gegenüber Ärzten, Krankenkassen und anderen Einrichtungen als qualifizierte Ansprechpartner in der Kompressionstherapie.

Kompetenz zeigen

BELSANA unterstützt die Mitglieder der kostenlosen Fach-Kooperation gezielt dabei, ihre besondere Qualifikation gegenüber Partnern im Gesundheitswesen und Kunden darzustellen: VenenFachCenter erhalten attraktive Marketingmaterialien und kostenlosen Zugang zu einer Marketing-Bibliothek, Dekorationen und exklusive Sonderangebote sind ebenfalls inklusive. Die Bestellung der passenden Versorgung für die Kunden erleichtert das professionelle Bestellprogramm Medisoc, das auch die Größenbestimmung übernimmt. Für noch mehr Kundenzufriedenheit werden Anfragen und Reklamationen aus VenenFachCentern besonders schnell bearbeitet. Weitere Informationen zu der besten Fach-Kooperation des Jahres 2018* gibt es unter www.venenfachcenter.de.

Treten Sie der besten Fach-Kooperation Deutschlands* bei

Beitrittsanfrage und weitere Informationen: www.venenfachcenter.de

* Auszeichnung auf dem Kooperationsgipfel 2018. In der Coop-Study 2018 wählten Apotheken die VenenFachCenter zu ihren Leistungsfavoriten.